Bereich Kinder und Jugend der Pastoralen Dienste
 
 

Soziales

 

"Glaubenshilfe muss auch Lebenshilfe sein" stellte Caritasdirektor Mag. Friedrich Schuhböck zur Eröffnung der Osthilfekampagne am 2. Februar in den Räumen der Sparkasse in St. Pölten fest.

 

Eine Rückkehr zur traditionellen Vollerwerbsarbeit sei "sehr fragwürdig", sagte Dr.

 

Nach eineinhalbjähriger Bauzeit konnte das Haus der Frau in St. Pölten ein neues Zuhause für Frauen und Kinder eröffnen, die vor Gewalt fliehen müssen.

 

Äußerst dramatisch sehen Caritasdirektor Mag. Friedrich Schuhböck und der Bürgermeister der Stadt St. Pölten, Mag. Matthias Stadler die zunehmende Armut bei Frauen.

 

Für eine "Jugend mit Perspektive" möchten sich die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der gleichnamigen Jugendnotschlafstelle "JUMP!"

 

Vor zehn Jahren eröffnete die Betriebsseelsorge St. Pölten ihre Räumlichkeiten in der Schneckgasse in St. Pölten.

 

Seit 30 Jahren gibt es das Beratungszentrum "Rat und Hilfe" für Ehe-, Familien- und Lebensberatung und Mediation in Amstetten.

 

Um den Herausforderungen und Entwicklungen in der Pflege durch die Zunahme der Hochbetagten und der Demenzkranken sowie dem steigenden Pflegebedarf durch kürzere Krankenhaus-Aufenthalte entsprechen

 

Volksschulklassen wurden vielfach zu heimlichen Integrationsklassen umfunktioniert, doch fehle es an den notwendigen Stützlehrern, kritisiert der Vorsitzende des St. Pöltner Familienverbandes, Dr.

 

Seiten

Subscribe to RSS - Soziales