Bereich Kinder und Jugend der Pastoralen Dienste
 
 

Jungschar

 

Unter dem Motto „Human Rights - Run for it! 10.000 Kilometer für die Menschenrechte“ lädt die Katholische Jungschar der Diözese St. Pölten am 15. Juni zum Einsatz für Menschenrechte bei den Olympischen Spielen in Rio de Janeiro. Am St. Pöltner Rathausplatz können Schulklassen, Sportgruppen und Passant/innen zwischen 10 bis 15 Uhr teilnehmen. Egal ob Longboard, Fahrrad oder mit Sackspringen – jede/r kann sich einbringen.

 

Gemeinsam mit tausenden Menschen und vielen Kinder- und Jugendorganisationen hat die Katholische Jungschar am 15. Mai 2016 an der Internationalen Gedenk- und Befreiungsfeier zum 71. Jahrestag der Befreiung des KZ Mauthausen teilgenommen. Die diesjährige Veranstaltung stand unter dem Motto "Internationale Solidarität" und nahm klar Bezug auf aktuelle Ereignisse.

 

Zum Frühjahrs-ReMix im Dekanat Ybbs, einem informativen Austauschtreffen, kamen am 23. April 2016 rund 20 JungschargruppenleiterInnen in Pöchlarn zusammen – aus den Pfarren Neumarkt, Pöchlarn, St. Martin/Ybbsfelde und Steinakirchen/Forst.

 

Exakt 1.467.938,45 ersangen die 12.500 niederösterreichischen Sternsinger bei der Dreikönigsaktion der Katholischen Jungschar - und somit ein schönes Plus gegenüber dem Vorjahr.

 

Diözesanbischof Klaus Küng besuchte Anfang April die Katholische Jungschar der Diözese St. Pölten, um die neu gewählten Mitglieder des Diözesanleitungsteams persönlich kennenzulernen. Neben dem Jahresschwerpunkt "Bibel – Kein alter Schinken" wurde unter anderem auch über das neue Arbeitsthema "Barmherzigkeit" und über die MinistrantInnenpastoral gesprochen.

 

"Crazy Chicken", "Fli Fly Flo", "Hovanvakafen" und vieles mehr ... Die Katholische Jungschar hat für alle Jungscharlager-Begeisterten einige Lagerfeuerspiele per Video festgehalten und online gestellt:

 

Christina Pfister, die ehemalige Jungschar-Vorsitzende der Diözese Pölten, wurde kürzlich in den Vorsitz der Katholischen Jungschar Österreichs gewählt. Die gebürtige Arbesbacherin ist im Dreierteam gemeinsam mit Sara Dallinger und Anneliese Schütz.

 

Ein Buch mit einem großen Schatz an inspirierenden Erzählungen, beeindruckenden Vorbildern und großartigen Gesängen: Dass die Bibel kein alter Schinken, sondern doch ein Buch ist, in dem es sich zu schmökern lohnt, entdeckten 42 GruppenleiterInnen aus den Pfarren der Diözese St. Pölten beim Jungschar-Diözesanleitungskreis Ende Februar 2016 im K-Haus Eggenburg.  <--break->

 

Das TinglTangl ist DIE Erlebniswoche der Katholischen Jungschar der Diözese St. Pölten für Jungscharkinder und MinistrantInnen von 8 bis 14 Jahren und findet im Juli 2016 bereits zum fünften Mal statt.

 

"Unsere Sternsinger waren wunderbar. Es ist großartig, dass sie sich ehrenamtlich für Menschen in Not einsetzen und Segenswünsche brachten", so Thomas Banasik von der Katholischen Jungschar der Diözese St. Pölten. Um ihnen zu danken, gab es in Gmünd, Krems, St. Pölten, Waidhofen/Ybbs und Zwettl ein gratis Danke-Kino mit insgesamt 12 Vorstellungen - und 1200 TeilnehmerInnen.

Seiten

Subscribe to RSS - Jungschar