Bereich Kinder und Jugend der Pastoralen Dienste
Banner Kopfstand
 
 

Jungschar

 

Die Katholische Jungschar, Österreichs größte Kinderorganisation, rückte zum „Tag der Kinderrechte“ (20. November) den Artikel 2 der Kinderrechtskonvention in den Fokus: "Alle Kinder haben die gleichen Rechte - unabhängig von Sprache, Aussehen, Herkunft, Religion, Behinderung." Anlässlich des Tages wurden in St. Pölten Postkarten verteilt, um diesen Artikel bekannter zu machen. Laut Jungschar muss unabhängig von der aktuellen Flüchtlingspolitik gelten: "Alle Kinder müssen laut Kinderrechtskonvention geschützt werden."

 

Großes Interesse gab es an der diözesanen Nikolaus-Schulung der Katholischen Jungschar und der Katholischen Männerbewegung am 18. November 2016 im Pfarrzentrum St. Veit/Gölsen. Diakon Josef Muhr und Lisa Funiak bereiteten die künftigen DarstellerInnen auf ihre Aufgaben vor. Viele SchulungsteilnehmerInnen gehen teils schon jahrzehntelang zu Familien, andere stehen vor ihrem ersten Einsatz.

 

Die Katholische Jungschar sucht für die Zeit von 1.1.2017 bis 31.8.2017 (befristete Urlaubsvertretung) eine/n ReferentIn für MinistrantInnen-Pastoral und Jungschar-Projekte. Teilzeit, 20 Wochenstunden.

>> zur Stellenausschreibung

 

Die Katholische Jungschar und die Kath. Männerbewegung laden zu einer Schulung für NikolausdarstellerInnen & AktionsorganisatorInnen am 17. November 2016, von 18 bis 21 Uhr, ins Pfarramt St. Veit/Gölsen ein.

 

Infoworkshop für Pfarrverantwortliche der Sternsingeraktion
15. Oktober 2016, 10–18 Uhr | Pfarramt Purgstall

Wann und womit beginne ich mit der Planung für die Sternsingeraktion? Welche Materialien werden eigentlich dieses Jahr bestellt und wo bekomme ich neue Gewänder und Kronen?
Wie kann ich mehr Kinder zum Sternsingen motivieren?

 

Die Katholische Jungschar der Diözese St. Pölten sucht für den Bereich Dreikönigsaktion eine/n Referent/in für entwicklungspolitische Bildungsarbeit. Teilzeit – 20 Wochenstunden, ab Anfang November 2016. Bewerbungsfrist: 9. Oktober

>> zur Stellenausschreibung

 

Kooperation, Integration, Identität und Zivilcourage – das sind die Themen des Herbst-Diözesanleitungskreises, zu dem die Katholische Jungschar St. Pölten unter dem Motto "Herzschrittmacher - fühlen - bewegen - handeln" von 1. bis 2. Oktober ins Jugendhaus Schacherhof nach Seitenstetten einädt. "Wir freuen uns auf ein herzhaftes, beherztes und herzergreifendes Beisammensein."

 

Die Katholische Jungschar der Diözese St. Pölten veranstaltete von 12. bis 16. Juli wieder das TinglTangl, das größte Jungscharlager des Landes - diesmal in Herzogenburg. Auch Bischof Klaus Küng kam zu Besuch.

 

Die Katholische Jungschar bietet auch heuer wieder die zwei Grundschulungen "Move up" und "BasiX" für die Arbeit mit MinistrantInnen- und Jungschargruppen an.

 

Unter dem Motto „Human Rights - Run for it! 10.000 Kilometer für die Menschenrechte“ lädt die Katholische Jungschar der Diözese St. Pölten am 15. Juni zum Einsatz für Menschenrechte bei den Olympischen Spielen in Rio de Janeiro. Am St. Pöltner Rathausplatz können Schulklassen, Sportgruppen und Passant/innen zwischen 10 bis 15 Uhr teilnehmen. Egal ob Longboard, Fahrrad oder mit Sackspringen – jede/r kann sich einbringen.

Seiten

Subscribe to RSS - Jungschar