Jugend

 

Erfolgreicher Abschluss des zehnten Durchgangs von Österreichs größter Jugendsozialaktion, organisiert von der Katholischen Jugend in Zusammenarbeit mit youngCaritas und Hitradio Ö3.

Die Welt verändern, einen Beitrag leisten und dort anpacken, wo es gerade am meisten gebraucht wird: Von 13. bis 16. Oktober 2021 zeigten in der Diözese St. Pölten 250 Jugendliche in 18 Projekten durch ihr kompromissloses Zupacken und ihre freiwillige Arbeit, dass sie gemeinsam Großartiges bewegen können, sich kompromisslos für andere einsetzen und auch in Pandemie-Zeiten sozial tätig sind. Einen Überblick über alle Projekte zeigt die >> 72h-Zeitung << .<--break->

 

JUGENDSOZIALAKTION: 13.–16. Oktober 2021/ Zum zehnten Mal findet österreichweit „72 Stunden ohne Kompromiss“ statt. Motto: „Wir mischen mit!“

Nach der coronabedingten Verschiebung im letzten Jahr, ist es bald soweit: Von 13. bis 16. Oktober setzen tausende Jugendliche in Österreich wieder ein Zeichen der Solidarität. Sie werden bei „72 Stunden ohne Kompromiss“ zeitgleich an hunderten Orten mit viel Einsatz, Kreativität und Teamgeist zeigen, dass soziales Engagement Spaß macht und wie wichtig es ist, zu helfen. Ziel der Aktion ist es, den kompromisslosen Einsatz Jugendlicher nachhaltig zu fördern. Eine sichere Umsetzung aller Projekte hat oberste Priorität, dafür wird ein eigenes COVID-19-Konzept entwickelt.

 

"Es ist nicht eure Schuld, aber begreift was eure Verantwortung ist."

Von 27. bis 29. August machten sich 23 junge Menschen aus der Diözese St. Pölten und der Erzdiözese Wien auf den Weg Richtung Krakau, um auf ihrer Studienreise die Verbrechen des 2. Weltkrieges aufzuarbeiten.

 

Über 80 Menschen, verteilt auf zwei Halbtage, waren mit Stimme und Begeisterung am 3. Juli 2021 auf der Schlossinsel in Zeillern dabei zum „Singen im Grünen“. Das Wetter war sommerlich, die Stimmung war gut und die Schlossinsel zum Singen draußen bestens geeignet.

 

Die Katholische Jugend der Diözese St. Pölten sucht für Anfang September 2021 eine Referentin oder einen Referenten im Ausmaß von 40 Wochenstunden, Dienstort St. Pölten. Bewerbungsfrist: 6. August 2021.

>> zur Stellenausschreibung

 

8 erste Absolvent/innen des Ausbildungslehrgangs Skillset haben am vergangenen Samstag, 5. Juni, in St. Pölten ihren Abschluss gefeiert und ihr Zertifikat erhalten.
Der modular aufgebaute Ausbildungslehrgang Skillset, gemeinsam von Katholischer Jungschar und Jugend der Diözese St. Pölten konzipiert, wurde im vergangenen Jahr 2020 zum ersten Mal durchgeführt und bildet Interessierte als ehrenamtliche Gruppenleiter/innen in der Kinder- und Jugendpastoral aus und weiter. Rechtliches und inhaltliches Grundwissen zu jugendrelevanten Themen sowie das Ausprobieren vieler Methoden bilden die wesentlichen Grundlagen des Ausbildungslehrgangs Skillset für das ehrenamtliche Engagement in den Pfarren ab.

 

Heuer jährte sich zum 76. Mal das Ende des zweiten Weltkrieges und somit auch die Befreiung der zahlreichen Konzentrationslager. Das größte unter ihnen und zugleich Symbol für eines der schwersten Verbrechen der Menschheit, ist das KZ Auschwitz-Birkenau (Polen). „Für uns als Katholische Jugend ist es wichtig, dass die Gräueltaten des Nationalsozialismus im 2. Weltkrieg niemals vergessen werden.“ Daher führt die gemeinsame Studienreise der KJ St. Pölten und der KJ Wien nach Krakau, wo der Besuch des ehemaligen Konzentrationslagers Auschwitz-Birkenau im Fokus steht.

 

Das Lukas-Evangelium berichtet von zwei Jüngern, die sich kurze Zeit nach der Auferstehung von Jesus auf den Weg nach Emmaus machen. Es ist eine ziemlich emotionale Wanderung, bei der ihnen so einiges klar wird. Einige dieser Gefühle hat die Katholische Jugend in ein Impulspaket für einen gemeinsamen Spaziergang rund um Ostern gepackt. Das Impulspaket kann bis 28. März online bestellt werden.

 

Jugendchöretage 2021 einmal anders

Die Veranstalter der Jugendchöretage haben sich über eine mögliche Alternative Gedanken gemacht und sind fündig geworden – für alle, die nach einer langen Zeit Lust haben, wieder einmal gemeinsam mit vielen Leuten zu singen. Das ist am 3. Juli 2021 möglich! Mit einem Open-Air-Chor kann man einen Halbtag voller Musik, Spaß und neuen Liedern genießen. Die Anmeldung ist ab sofort möglich unter anmeldung.dsp.at

 

Österreichs größte Jugendsozialaktion wird 10 Jahre alt! Organisiert wird „72 Stunden ohne Kompromiss“ von der Katholischen Jugend Österreich in Zusammenarbeit mit youngCaritas und Hitradio Ö3. Trotz der schwierigen Situation laufen die Vorbereitungen für die Aktion im Oktober auf Hochtouren, um auch eine sichere Projektumsetzung zu ermöglichen. Anmeldungen und Projekteinreichungen sind ab sofort auf www.72h.at möglich.

Seiten

Subscribe to RSS - Jugend