Bereich Kinder und Jugend der Pastoralen Dienste
Banner Kopfstand
 
 

Firmung

 

Über 300 FirmkandidatInnen aus vielen Wald- und Mostviertler Pfarren nahmen mit insgesamt 70 Begleitpersonen am 3. März 2018 am Firmlingsevent „Nacht des Feuers“ im Stift Göttweig teil. Organisiert wurde die Veranstaltung in Göttweig von Jugendleiterin Isabella Stöcklhuber gemeinsam mit der Katholischen Jugend der Diözese St. Pölten und dem Jugendhaus Stift Göttweig. >> zu den Fotos

 

Die Nacht des Feuers ist eine Veranstaltung, die als Ergänzung zur pfarrlichen Firmvorbereitung eine große, junge und lebendige Gemeinschaft der Kirche spürbar werden lässt. Im abwechslungsreichen, inhaltlichen und kreativen Angebot steht die Erwählung und Salbung von König David im Mittelpunkt. Die Nacht des Feuers wird an vier Terminen angeboten.

 

Für FirmbegleiterInnen, AnfängerInnen und Erfahrene, Pfarrverantwortliche und Interessierte bietet der Firmstudientag Ideen und Hilfen für die Firmvorbereitung. Dieser Tag macht Lust zum Ausprobieren, damit alte Gewohnheiten hinterfragt und sich neue Zugänge in der Firmvorbereitung öffnen können.

 

Insgesamt rund 1000 FirmkandidatInnen aus vielen Wald- und Mostviertler Pfarren nahmen am Firmlingsevent „Nacht des Feuers“ in den Stiften Göttweig, Seitenstetten und Altenburg teil. Organisiert wurde die Veranstaltung von den Jugendhäusern Schacherhof, K-Haus Eggenburg und dem Jugendhaus Stift Göttweig in Kooperation mit den jeweiligen Stiften und der Katholischen Jugend der Diözese St. Pölten.

 

5000 Jugendliche aus der Diözese St. Pölten empfangen heuer rund um Pfingsten wieder das Sakrament der Firmung. Zur Vorbereitung werden die jungen Katholiken von der Katholischen Jugend in Kooperation mit den diözesanen Jugendhäusern und den Stiften noch zu drei Riesenevents geladen: zur "Nacht des Feuers" am 25. März im Stift Göttweig, am 31. März im Stift Seitenstetten und am 28. April im Stift Altenburg, wo Hunderte Jugendliche erwartet werden.

 

Viele praktische Impulse und Anregungen für die Firmvorbereitung bietet der Firmstudientag „Geistreich in die Gruppe“ am 21. Jänner im Hiphaus St. Pölten – ein Angebot der Katholischen Jugend für FirmbegleiterInnen, Pfarrverantwortliche und Interessierte.

 

Über 1.000 FirmkandidatInnen aus vielen Wald- und Mostviertler Pfarren nahmen im April am Firmlingsevent „Nacht des Feuers“ in den Stiften Göttweig, Seitenstetten und Altenburg teil. Organisiert wurde die Veranstaltung von den Jugendhäusern Schacherhof, K-Haus und dem Jugendhaus Stift Göttweig in Kooperation mit den jeweiligen Stiften und der Katholischen Jugend der Diözese St. Pölten.

 

In der Firmvorbereitung haben die sechs Kremser Stadtpfarren  (St. Veit, St. Paul, Lerchenfeld, Stein, Egelsee und Rehberg) nun einen gemeinsamen Weg eingeschlagen. Es wurde ein neues Modell entwickelt, das aus drei Bereichen besteht: dem gemeinsamen Erleben aller Kremser Pfarren, dem Kennenlernen der eigenen Pfarre und den pfarrübergreifenden Firmworkshops.

 

Die "Nacht des Feuers" ist ein Abendevent für FirmkandidatInnen, das als Ergänzung zur pfarrlichen Firmvorbereitung eine große, junge und lebendige Gemeinschaft der Kirche spürbar werden lässt. Im abwechslungsreichen, inhaltlichen und kreativen Angebot steht das biblische Pfingstereignis im Mittelpunkt. Die Nacht des Feuers wird an drei Terminen angeboten.

 

Über 200 Jugendliche und ihre BegleiterInnen aus Pfarren der Diözese St. Pölten trafen einander am Samstag, dem 2. Mai, zum traditionellen Firmlings-Event „spirit.come“ im Stift Göttweig. Insgesamt empfangen rund um Pfingsten 5.000 Jugendliche aus der Diözese das kirchliche Sakrament.

Seiten

Subscribe to RSS - Firmung