Banner Kopfstand
 
 

Ernährungssouveränität

Planspiel und veganes Kochen

Samstag, 19. März 2022 - 11:00

„Was essen wir morgen?“
Jede*r von uns kennt diese Frage nur zu gut. Man könnte auch fragen: „Was kommt auf den Teller?“. Bei dieser Veranstaltung fragen wir nicht nur nach dem Was? (Fleisch, tierische & pflanzliche Produkte), sondern auch nach dem Wie? (produziert, verarbeitet, transportiert…) und dem Woher? (Region, EU, Weltmarkt…).

Wir starten mit einem Kochworkshop mit der Ernährungswissenschaftlerin Anita Tatzreiter, die uns mit Tipps zu veganem, klimafreundlichem und ressourcenschonendem Kochen versorgen wird und das Ganze mit uns dann gleich in die Praxis umsetzt: wir kochen veganes Mittagessen :).

Nach der gemeinsamen Stärkung geht’s los mit einem Planspiel, in dem wir zufällig in Rollen von Bäuer*innen und Bürger*innen schlüpfen. Jede*r von uns bringt andere Grundvoraussetzungen mit und alle von uns möchten ihre Grundbedürfnisse decken. Auf dem Weltmarkt treten wir gemeinsam in Interaktion… und werden so spielerisch ganz viel über Ernährung und Ernährungssouveränität lernen.

Teaser:
Schauen wir gemeinsam genauer hin – auf unser Essen und die Menschen, die es produzieren!

Veranstaltungsart: 
Seminar, Kurs, Workshop
Veranstalter: 
Jugendhaus Schacherhof
Berg 11
3353  Seitenstetten
Österreich