Bereich Kinder und Jugend der Pastoralen Dienste
 
 

#Challenge9aus72 – Jugendliche engagieren sich – mit Abstand

Die Online-Challenge der Katholischen Jugend Österreich in Zusammenarbeit mit youngCaritas ermöglicht soziales Engagement Jugendlicher in Zeiten von Corona und läuft von 12. September bis 22. November 2020. Die Anmeldung ist unter www.challenge9aus72.at möglich.

Die Katholische Jugend und die youngCaritas launchten die Plattform für soziales Engagement für Jugendliche. Sich sozial für andere einzusetzen und – mit Abstand – Solidarität zu beweisen war noch nie so aktuell wie heute. „Mit der #Challenge9aus72 haben wir eine Alternative zu unserer Jugendsozialaktion ‚72 Stunden ohne Kompromiss‘, die ja aufgrund von Covid 19 verschoben wurde, geschaffen“, erklärt Magdalena Bachleitner, ehrenamtliche Vorsitzende der Katholischen Jugend Österreich, und weiter: „Jugendliche können sich trotz physical distancing sozial engagieren und den 72h-Spirit auch in diesem Jahr erleben.“

Ob Zeit für ein ausführliches Telefonat, Unterstützung der Nachbarschaft, Hilfsaktionen wie Lebensmittelsammlungen organisieren, auf Plastik zu verzichten oder das Anlegen einer Bienenwiese, die Challenges sind bewusst niederschwellig gehalten und sowohl für Einzelpersonen als auch Kleingruppen machbar.
Die Teilnahme ist ganz einfach: Auf www.challenge9aus72.at melden sich Jugendliche an, wählen insgesamt 9 Aufgaben aus und meistern diese Challenges im Zeitraum von 12. September bis 22. November 2020. Anschließend können sich die Jugendlichen für das #Challenge9aus72 Gewinnspiel anmelden und mit etwas Glück einen tollen Preis für ihren Einsatz gewinnen. Unter dem Hashtag #Challenge9aus72 wird das soziale Engagement der Jugendlichen auch auf Social Media sichtbar. „Wir freuen uns auf viele Challenges und darauf, dass wir trotz Abstandhalten als Gesellschaft näher zusammenrücken,“ so Magdalena Bachleitner.

72 Aufgaben aus 9 Themenbereichen

Im Rahmen der #Challenge9aus72 wählen Jugendliche ihre persönliche Challenge aus 72 Aufgaben aus insgesamt 9 Themenbereichen, wie z.B.: Nachhaltigkeit, Gemeinschaft, Handwerk oder Spiritualität. Zusätzlich werden zu jedem Monatsbeginn sogenannte „Sonderchallenges“ veröffentlicht. Diese passen zu aktuellen Themen und zeitlichen Anlässen. „Wir schaffen durch das Projekt ein Bewusstsein dafür, wie einfach es ist zu helfen und welches Potential jede und jeder hat, sich für die Gesellschaft und ein solidarisches Miteinander einzusetzen. Anhand der unterschiedlichen Themenbereiche erfahren Jugendliche, wo Engagement überall möglich ist,“ erklärt Magdalena Bachleitner.

Oberste Priorität hat die Gesundheit aller Beteiligten. „Ich freue mich, dass Tätigkeiten wie die Aktion-Kilo und das youngCaritas Lesewunder bei der #Challenge9aus72 dabei sind und wir so noch mehr junge Menschen für soziales Engagement erreichen“, sagt Gregor Jakob-Feiks, Leiter der youngCaritas Österreich.

Infos: Cornelia Geiger, , 02742/324-3362, www.challenge9aus72.at

Anmeldung: www.challenge9aus72.at