Banner Kopfstand
 
 

Theologisch qualifiziert!

Drei Mitarbeiterinnen des Bereichs Kinder & Jugend der Diözese St. Pölten erhielten vor Kurzem aus den Händen des St. Pöltner Weihbischofs und Kuratoriumsvorsitzenden Dr. Anton Leichtfried ihre Abschlusszeugnisse des Theologischen Kurses in Wien.

Nach zwei intensiven Lernjahren mit wöchentlichen Studieneinheiten und der Abgabe einer Abschlussarbeit konnten nun Christina Burghofer (Jugendhaus Schacherhof, Seitenstetten), Verena Haselmann (Jugendhaus Stift Göttweig) und Carina Hammerl (Katholische Jugend St. Pölten, Referentin für Jugend & Arbeit) die Ausbildung erfolgreich abschließen.
Bereits vor einem Jahr beendete Ilse Kappelmüller (Katholische Jugend St. Pölten, Referentin für Firmpastoral) den Theologischen Kurs.

„Ich bin dankbar und froh, dass so viele Mitarbeitende dieses Angebot annehmen, um sich wichtiges theologisches Wissen anzueignen – ein wesentlicher Beitrag zur Qualitätssicherung der Angebote des Bereichs Kinder & Jugend!“, freut sich Bereichsleiter Ulrich Schilling und gratuliert den Absolventinnen sehr herzlich.