Banner Kopfstand
 
 

„Pfoa – und weida!?“ – Frühjahrsplenum der KJ

35 TeilnehmerInnen kamen am 22. April ins Pfarrzentrum Amstetten-St. Marien zum Frühjahrsplenum der Katholischen Jugend (KJ) der Diözese St. Pölten, das sich diesmal dem Thema „Pfoa – und weida!?“ widmete. Spannende neue Methoden, ein intensiver Austausch, Best Practice Beispiele aus den Pfarren und die Möglichkeit, sich bei der Jahresplanung intensiv einzubringen, wurde den engagierten Jugendlichen aus den Pfarren geboten.

Beim Sitzungsteil wurde die Weiterführung von „KJ on Tour“ beschlossen. Außerdem blickte das Hauptamtlichen-Team der KJ auf Veranstaltungen des letzten halben Jahres zurück und berichtete über kommende Angebote, wie zum Beispiel die Diözesanjugendmesse am 11. Juni in St. Pölten-Stattersdorf-Harland.

Die KJ-Gruppen in den Pfarren setzen zahlreiche Projekte um. Die anwesenden VertreterInnen haben ihre Projekte selbst vorgestellt, um die Vernetzung untereinander zu fördern. Im Anschluss an die Jahresplanung konnten sich die TeilnehmerInnen direkt bei den verantwortlichen ReferentInnen über bestehende Angebote informieren und auch ihre Ideen für das kommende Arbeitsjahr einbringen.