Banner Kopfstand
 
 

Jugendwallfahrt nach Maria Langegg

„No risk. No faith.“ hieß es am 21. Oktober bei der Jugendwallfahrt, die die TeilnehmerInnen von der Ferdinandswarte bei Unterbergern bis nach Maria Langegg führte. 50 Jugendliche und Erwachsene folgten der Einladung der Katholischen Jugend und der Berufungspastoral der Diözese St. Pölten.

Unterwegs feierte Jugendhausseelsorger Pater Benjamin Schweighofer OSB mit den TeilnehmerInnen einen Weggottesdienst. Bei verschiedenen Aktionen, wie beispielsweise Nightline und Land Art, konnten sich die TeilnehmerInnen selbst beteiligen und beweisen, dass zum Glauben auch manchmal ein wenig Risiko gehört. Für die musikalische Gestaltung sorgte die Jugendband aus Obritzberg.