Banner Kopfstand
 
 

Christkönigssonntag am 22. November – Sonntag der Jugend

Am letzten Sonntag des Kirchenjahres lenken viele Pfarren ihren Blick ganz bewusst auf ihre jungen Mitglieder. Vielerorts werden an diesem Tag die Gottesdienste von Jugendlichen mitgestaltet, Kinder in die pfarrlichen Jungschar- oder Jugendgruppen aufgenommen und neue Ministrantinnen und Ministranten beginnen ihren Dienst. Auch zahlreiche der rund hundert Jugendchöre der Diözese gestalten Messfeiern mit.

Die Katholische Jugend gibt jedes Jahr ein Materialpaket mit Anregungen für die Gestaltung einer Jugendmesse am Christkönigssonntag heraus, das sich am Tagesevangelium orientiert – heuer zum Titel „NEXT STOP: REICH GOTTES – Bitte beachten Sie den Niveauunterschied!“. Das Materialpaket beinhaltet Gottedienstbausteine, Gruppenstunden, Aktionsvorschläge und noch vieles mehr. Es steht auf der KJ-Homepage, die übrigens seit Kurzem im neuen Erscheinungsbild online ist, zum Download bereit: stpoelten.kjweb.at

Die Feier des Christkönigssonntags kann ein Anlass sein, wieder einen neuen Akzent zu setzen, indem persönlich junge Menschen zur Eucharistiefeier eingeladen werden oder Fürbitten für und mit jungen Menschen gesprochen werden. Die Kollekte am Christkönigssonntag wird teilweise für die finanzielle Unterstützung der diözesanen Kinder- und Jugendarbeit verwendet.