Bereich Kinder und Jugend der Pastoralen Dienste
 
 

Standing Ovations für Jedermann-Jugendtheater in Göttweig

Die Jugendtheaterproduktion „Jedermann“ – eine Kooperation des Jugendhauses Stift Göttweig mit der Jugendpastoral Region Krems und Waldviertel – begeisterte am 15., 16. und 17. August 2014 das Publikum in Göttweig. Dem wechselhaften Wetter trotzend, führte das 20-köpfige Ensemble Hugo von Hofmannsthals Stück vom Sterben des reichen Mannes auf den Stufen vor der Göttweiger Stiftskirche auf.

 

Der zeitgenössische interpretierte Text des Originalstücks ließ die begeisterten Zuschauerinnen und Zuschauer in knapp zwei Stunden Theater vom Feinsten abtauchen und bestätigte, was Regisseur Thomas Koller zuvor schon klar war: Die Göttweiger SchauspielerInnen spielten ohne große Mühe sämtliche andere Jedermann-Produktionen an die Wand und übertrumpften sich auf der Bühne gegenseitig mit ihrer perfekt einstudierten Performance und dem herausragenden künstlerischen Freigeist.


Dass das windige und teils regnerische Wetter das Publikum nicht aus seinem Bann reißen konnte, bewiesen die Standing Ovations, die sich die jungen Stars redlich verdient hatten. Erst Sonntagabend war auch der Wettergott „Jedermann“ Andreas Steininger und seinen Co-Stars gnädig, denn die Aufführung ging bei strahlendem Sonnenschein über die Bühne. Drei Theaterabende der Sonderklasse, der Reinerlös dient zur Sanierung des Stiftsdaches.

Das Jugendhaus Stift Göttweig kündigte bereits an, dass es ein Nachfolgeprojekt geben soll. 


Fotos: zVg/Wolfgang Zarl