Banner Kopfstand
 
 

Kath. Jungschar wählte neue Diözesanleitung

Die neue DL: vorne: Theres Reichmann, Christina Dietl, Bettina Grießler, Christina Pfister (Vorsitzende); hinten: Kathrin Schauer, Lisa Funiak, Christine Hofer, Johann Zeitlhofer, Pius Winklmayr (Vorsitzender), Nikolaus Hofer, Thomas Banasik

Beim diesjährigen Diözesanleitungskreis (DILK) der Kath. Jungschar vom 21. bis 22. September im Jugendhaus K-Haus in Eggenburg wurde gemeinsam mit 50 Gruppenleiter/innen und Vertreter/innen aus den Pfarren der Diözese St. Pölten der neue Vorsitz und die neue Diözesanleitung der Kath. Jungschar gewählt. Pius Winklmayr (Pfarre Haunoldstein) und Christina Pfister (Pfarre Arbesbach) – sie war auch bisher Vorsitzende und wurde wiedergewählt – sind die neuen Vorsitzenden der Kath. Jungschar der Diözese St. Pölten für die nächsten zwei Jahre.

„Die Diözesanleitung besteht aus einer facettenreichen Gruppe aus ehren- und hauptamtlichen Mitgliedern. Wir freuen uns sehr auf die gemeinsame Arbeit im Namen der Kinder und Jugendlichen. Weiteres wollen wir die Pfarrverantwortlichen, Gruppenleiter/innen und Pfarrmitarbeiter/innen in ihren Aufgaben in den Pfarren tatkräftig unterstützen“, betont Bettina Grießler, Büroleiterin der Kath. Jungschar St. Pölten.

Inhalte des DILKs waren weiters die Themen Elternarbeit, Projekte von A–Z, Kaleidio – die Kindergroßveranstaltung 2014 – und Workshops zu „Dynamik in der Gruppe“, „Gender“ und „Alles was Recht ist“.

 

Am Foto die neue Diözesanleitung:
vorne: Theres Reichmann, Christina Dietl, Bettina Grießler, Christina Pfister (Vorsitzende)
hinten: Kathrin Schauer, Lisa Funiak, Christine Hofer, Johann Zeitlhofer, Pius Winklmayr (Vorsitzender), Nikolaus Hofer, Thomas Banasik