Bereich Kinder und Jugend der Pastoralen Dienste
 
 

Nikolaus

 

Großes Interesse gab es an der diözesanen Nikolaus-Schulung der Katholischen Jungschar und der Katholischen Männerbewegung am 23. November 2017 in der Pfarre Großgöttfritz. Constanze Schilling und Peter Haslwanter von der Diözese St. Pölten bereiteten die künftigen Darsteller auf ihre Aufgaben vor. Viele der 25 SchulungsteilnehmerInnen gehen teils schon jahrzehntelang zu Familien, andere stehen vor ihrem ersten Einsatz. Was alle freut: Leuchtete Kinderaugen.

 

Wegen seiner Liebe zu den Kindern und seiner Hilfsbereitschaft ist der Heilige Nikolaus in den Familien, aber auch in Pfarrheimen, Kindergärten und anderen öffentlichen Räumen gerne gesehen. Die Katholische Jungschar bietet gemeinsam mit der Katholischen Männerbewegung am Donnerstag, 23. November von 18 bis 21 Uhr eine Nikolausschulung in der Pfarre Großgöttfritz (Bezirk Zwettl) an.

 

Großes Interesse gab es an der diözesanen Nikolaus-Schulung der Katholischen Jungschar und der Katholischen Männerbewegung am 18. November 2016 im Pfarrzentrum St. Veit/Gölsen. Diakon Josef Muhr und Lisa Funiak bereiteten die künftigen DarstellerInnen auf ihre Aufgaben vor. Viele SchulungsteilnehmerInnen gehen teils schon jahrzehntelang zu Familien, andere stehen vor ihrem ersten Einsatz.

 

Die Katholische Jungschar und die Kath. Männerbewegung laden zu einer Schulung für NikolausdarstellerInnen & AktionsorganisatorInnen am 17. November 2016, von 18 bis 21 Uhr, ins Pfarramt St. Veit/Gölsen ein.

 

Großes Interesse gab es an der diözesanen Nikolaus-Schulung der Katholischen Jungschar und der Katholischen Männerbewegung im Pfarrzentrum Matzleinsdorf (Bezirk Melk). Diakon Josef Muhr und Lisa Funiak bereiteten die künftigen Darstellerinnen und Darsteller auf ihre Aufgaben vor. Viele SchulungsteilnehmerInnen gehen teils schon jahrzehntelang zu Familien, andere stehen vor ihrem ersten Einsatz.

 

Schulung für NikolausdarstellerInnen und AktionsorganisatorInnen

Donnerstag, 19. November 2015, 18:00–21:00 Uhr
im Pfarrhof St. Koloman, Kirchenberg 3, 3393 Matzleinsdorf

Der Hl. Nikolaus als Schutzpatron aller Kinder fordert auch dieses Jahr Achtung und Respekt vor den Anliegen und Bedürfnissen der Kinder. Doch den Hl. Nikolaus angemessen darzustellen, ist keine einfache Sache und wirft zahlreiche Fragen auf.

 

Riesiges Interesse gab es an der diözesanen Nikolaus-Schulung der Katholischen Jungschar und der Katholischen Männerbewegung im Pfarrzentrum Purgstall. Diakon Josef Muhr und Lisa Funiak bereiteten die künftigen Darsteller auf ihre Aufgaben vor. Viele Schulungsteilnehmer gehen teils schon jahrzehntelang zu Familien, andere stehen vor ihrem ersten Einsatz.

 

Do. 7. November 2013, 18–21 Uhr
im Pfarrhof Hürm, Nr. 9, 3383 Hürm

Wegen seiner Liebe zu den Kindern und seiner Hilfsbereitschaft ist der Hl. Nikolaus in den Familien, aber auch in Kindergärten, Pfarren und anderen öffentlichen Räumen gern gesehen.
Die Kath. Jungschar und die Kath. Männerbewegung bieten heuer für alle Organisator/innen einer Nikolausaktion und Nikolausdarsteller/innen einen Informationsabend an, bei dem pädagogische Grundsätze und praktische Tipps vermittelt werden.

 

„Der heilige Nikolaus bringt eine Frohbotschaft und keine Drohbotschaft“, betonte Diakon Josef Muhr bei der diözesanen Nikolausschulung in der Pfarre St. Andrä/Traisen (Gemeinde Herzogenburg).

 

Wegen seiner Liebe zu den Kindern und seiner Hilfsbereitschaft ist der Hl. Nikolaus in den Familien, aber auch in Pfarrheimen, Kindergärten und anderen öffentlichen Räumen gerne gesehen.

Seiten

Subscribe to RSS - Nikolaus