Bereich Kinder und Jugend der Pastoralen Dienste
 
 

Kinder

 

Das größte Jungschar- und MinistrantInnen-Lager kommt im nächsten Jahr in unsere Diözese St. Pölten zurück: Dieses findet vom 10. bis 16. Juli 2016 in Herzogenburg statt.

 

Der Countdown läuft: nur mehr wenige Tage bis zur MinistrantInnen-Romwallfahrt. 355 MinistrantInnen und ihre BegleiterInnen aus der Diözese St. Pölten erleben von 2. bis 8. August 2015 eine spannende Woche in Rom und treffen Minis aus verschiedenen europäischen Ländern.

 

2015 – ein besonderes Jahr für den MinistrantInnentag … Warum? Weil die Katholische Jungschar dieses einzigartige Fest mit euch heuer bereits zum 15. Mal feiern darf - erstmals im Stift Zwettl!

 

Von 21. bis 22. März 2015 trafen sich rund 40 Jugendliche und junge Erwachsene im Jugendgästehaus Sallingstadt zum Frühjahrs-Diözesanleitungskreis der Katholischen Jungschar, um der Frage nachhzugehen, wie es denn um die Kleidungsindustrie so steht.

 

Freitag, 13. Februar 2015, 15:00 Uhr bis
Samstag, 14. Februar 2015, 18:00 Uhr | BildungsZentrum Benedikt,  Seitenstetten

Die Verantwortung, Mädchen und Buben vor sexuellem Missbrauch zu bewahren, liegt auch bei jenen Frauen und Männern, denen Heranwachsende in kirchlich-pädagogischen Einrichtungen anvertraut sind.

 

Riesiges Interesse gab es an der diözesanen Nikolaus-Schulung der Katholischen Jungschar und der Katholischen Männerbewegung im Pfarrzentrum Purgstall. Diakon Josef Muhr und Lisa Funiak bereiteten die künftigen Darsteller auf ihre Aufgaben vor. Viele Schulungsteilnehmer gehen teils schon jahrzehntelang zu Familien, andere stehen vor ihrem ersten Einsatz.

 

Die Katholische Jungschar führt anlässlich des 25-jährigen Jubliäums der UN-Kinderrechtskonvention am 20. November eine Kinderrechteaktion durch.

 

Dezember 2014 | in DEINER Pfarre

Du sollst die Kinder auf die Sternsingeraktion vorbereiten und hast selbst aber nicht genug Ahnung davon?! Dann eilt hier Hilfe heran! Unsere Bildungsreferentin für die Dreikönigsaktion ist nämlich wieder mit jeder Menge Material und Wissen „on Tour“!

 

Schulung für NikolausdarstellerInnen und AktionsorganisatorInnen

Donnerstag, 20. November 2014 - 18:00 bis 21:00
im Pfarrhof Purgstall, Kirchenplatz 4, 3251 Purgstall

Der Hl. Nikolaus als Schutzpatron aller Kinder fordert auch dieses Jahr Achtung und Respekt vor den Anliegen und Bedürfnissen der Kinder. Doch den Hl. Nikolaus angemessen darzustellen, ist keine einfache Sache und wirft zahlreiche Fragen auf. Die Katholische Jungschar bietet deshalb Nikolausschulen an, damit die Feier für alle Teilnehmenden zu einem freudvollen Erlebnis wird und alte Traditionen und moderne pädagogische Ansprüche unter einen Hut gebracht werden.

 

Eine wahre Mini-Großveranstaltung: 2500 Ministrantinnen und Ministranten aus 150 Pfarren strömten am Dienstag nach Pfingsten, dem 10. Juni, nach Stift Göttweig zum mittlerweile 14. MINITAG der Katholischen Jungschar der Diözese St. Pölten. Als Höhepunkt des Tages feierte Abt Columban Luser mit den Kindern und Jugendlichen einen Gottesdienst unter freiem Himmel im Stiftshof. Der Abt und die Benediktinermönche von Göttweig freuten sich sehr auf diesen Tag – ihre Tore standen weit offen. „Wir sahen mit Freude dem Höhepunkt dieses Treffens entgegen: dem Open-Air-Gottesdienst im Stiftshof, der unter dem Leitwort: Jesus, unser Anker stand“, so Abt Columban. Der Tag sei eine wunderbare Demonstration des Glaubens. Ein Anker biete Halt im Leben und für Christen sei dies Jesus.

Seiten

Subscribe to RSS - Kinder