Bereich Kinder und Jugend der Pastoralen Dienste
 
 

Kinder und Jugend

 

Wer dem kommerziellen Halloween-Rummel entgehen will und sich vor Allerheiligen ernsthaft mit Tod, Trauer und Leben beschäftigen will, für den bietet die Katholische Jugend die „Nacht der 1000 Lichter“.

 

Das Jugendaus Schacherhof in Seitenstetten sucht ab November eine/n neue/n pädagogische/n Mitarbeiter/in in der kirchlichen Jugendarbeit, 40 Wochenstunden. Bewerbungsfrist: 13. Oktober 2017. Bewerbungsgespräche finden am 19. Oktober statt. >> zur Stellenausschreibung

 

Das Jugendhaus K-Haus in Eggenburg lädt am 20. Oktober 2017 zu einer Vernissage von Hubert Flattinger und einem anschließenden Kabarettprogramm mit Stefan Haider ein.

 

Das Jugendhaus Stift Göttweig gibt jungen Menschen Raum! Seit dem Sommer 2005 ist das Haus ein Ort der Begegnung insbesondere für Kinder und Jugendliche. Kürzlich konnte die 67.000 Nächtigung gefeiert werden.

Hilfe in Krisensituationen

Kontakte in akuten Krisenfällen; Anlaufstellen bei Fragen, Problemen und Unsicherheiten sowie Adressen für Beratung und längerfristige Begleitung bietet der Folder "hilfreich – bevor du untergehst …" des Bereichs Kinder und Jugend.

>> zum Folder

 

Die Katholische Jungschar bietet auch heuer wieder die zwei Grundschulungen "Move up" und "BasiX" für die Arbeit mit MinistrantInnen- und Jungschargruppen an.

 

Bei einer ersten großen Schulung zum Thema „Prävention, Kinder- & Jugendschutz“ in der Diözese St. Pölten erhielten die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Bereichs Kinder & Jugend kürzlich im Stift Herzogenburg wichtige Basisinformationen. Gleichzeitig wurden fiktive Fallbeispiele bearbeitet, um den Praxisbezug herzustellen.

 

Zur Vorbereitung des nächsten Jahrbuchs der Diözese St. Pölten trafen sich kürzlich Hannah Schneider und Dr.in Erika Schuster zu einem Gedankenaustausch im Garten der Pfarre Krems-St. Veit. Gastgeberin Melanie Templ, Jugendleiterin in Ausbildung in der Region Krems, schuf einen angenehmen Rahmen um sich über das Thema „Ich und meine Welt – damals und heute“ zu unterhalten.

 

Mit einem großen Festakt und einem Tag der offenen Tür wurde das 20-jährige Bestehen des diözesanen Jugendhaus Schacherhof in Seitenstetten gefeiert. Jugendhaus-Leiter Michael Burghofer und sein motiviertes Team freuten sich über rund 300 Mitfeiernde: sowohl Jugendliche als auch jene, die dem Mostviertler Jugendhaus seit über 20 Jahren verbunden sind. Einer der Höhepunkte war die Segnung des neuen Schacherhof-Busses durch den Seitenstettner Abt Petrus Pilsinger. >> Fotoalbum vom Festakt

 

Der bei zahlreichen Jugendlichen populäre Schacherhof feiert am Samstag, 24. Juni, sein 20-Jahr-Jubiläum. Das diözesane Jugendhaus in Seitenstetten ist für viele junge Christen eine spirituelle Oase, beliebt als Ferienlager oder für Einkehrtage und bietet viele Impulse. Zahllose Firmlinge verbrachten dort schon Wochenenden, beliebt ist auch das Feiern der Kar- und Ostertage.

Seiten

Subscribe to RSS - Kinder und Jugend