Bereich Kinder und Jugend der Pastoralen Dienste
 
 

Innovation in der Kinder- und Jugendpastoral

In unsicheren Zeiten haben Suchbewegungen entscheidende Bedeutung, um die Gegenwart zu definieren und Orientierung für die Zukunft zu bekommen.

Wenn Altes nicht mehr ganz passt und sich Neues noch nicht eindeutig abzeichnet, dann braucht es mutige Menschen und großzügige Rahmenbedingungen, um ins Morgen hinein zu gestalten.

Innovation heißt also:

  • „Ja“ sagen zu Gegenwart und Zukunft
  • suchen, ausprobieren, gestalten
  • aus Erfahrung lernen und weiterentwickeln
  • Erkenntnis miteinander teilen

Der Bereich Kinder & Jugend der Pastoralen Dienste St. Pölten fördert innovative Projekte in der pfarrlichen, überpfarrlichen, außerpfarrlich-regionalen und diözesanen Kinder- und Jugendpastoral und möchte dadurch Neuem und Zukunftsweisendem zur Umsetzung verhelfen.

Wer schon immer eine großartige Idee im Hinterkopf hatte, aber bisher nie darüber gesprochen hat – jetzt ist die Stunde gekommen!

Es können Projekte eingereicht werden, die die ganzheitliche, kirchliche Arbeit mit Kindern und Jugendlichen im Sinne des Leitbildes des Bereichs Kinder & Jugend unterstützen und den Projektkriterien entsprechen.

Die Auswahl des innovativsten Projekts erfolgt durch eine interdisziplinäre Jury.

>> Ausschreibung
>> Projektbeispiele