Bereich Kinder und Jugend der Pastoralen Dienste
 
 

MaturantInnenwallfahrt mit über 100 SchülerInnen

Um gestärkt und gelassen in ihr letztes Schuljahr starten zu können lud die Katholische Jugend SchülerInnen zur MaturantInnenwallfahrt vom Kloster Schönbühel nach Stift Melk.

Voller Energie nach einem Impuls und einem gemeinsamen Frühstück im Kloster ging es für die über 100 angehenden MaturantInnen entlang der Donau zum Zwischenstopp ans Donauufer. Nach dem Abschlussgottesdienst in der Benediktuskapelle des Stiftes hallte die Musik bei der gemeinsamen Agape noch nach: „… egal was kommt, es wird gut, sowieso.“ (von Mark Forster)

Dieses Projekt wurde vom Bereich Kinder & Jugend in Kooperation mit dem Diözesanschulamt veranstaltet.