Bereich Kinder und Jugend der Pastoralen Dienste
 
 

Jugendsynode gestartet

Am 3. Oktober hat die 15. ordentliche Bischofssynode zum Thema JUGEND in Rom begonnen. Rund 360 Bischöfen, Ordensleuten und ExpertInnen – darunter 50 (jugendliche) ZuhörerInnen – beraten über die Frage, wie die Katholische Kirche junge Menschen von 16-29 in Zukunft gut begleiten kann. Das zentrale Anliegen ist der Wunsch, dass junge Menschen gute Lebensentscheidungen für sich treffen können – in anderen Worten: ihre ganz „individuelle Berufung“ entdecken.

Die Bischöfe haben viel Grundlageninformation aus Jugendumfragen, Beratungen von/mit Jugendlichen und Vorbesprechungen eingeholt und setzen sich nun damit intensiv auseinander. In drei Wochen werden die Beratungen beendet und Papst Franziskus wird sich Gedanken über die Ergebnisse machen.

Aktuelle Informationen über das Bischofstreffen sind auf der Homepage der Kath. Jugend Österreichs (https://www.katholische-jugend.at/jugendsynode) oder auf der Seite der Kath. Presseagentur Österreich (www.kathpress.at/jugendsynode) zu finden.

Wer die Synode im Gebet begleiten möchte, findet hier das „Gebet von Papst Franziskus für die Jugend“.