Bereich Kinder und Jugend der Pastoralen Dienste
 
 
 

70 Mitglieder der Katholischen Jugend folgten am 17. Februar dem Ruf der Berge und kamen zum KJ-Skitag aufs Hochkar. Bei Morgensonne fand die Ski- und Snowboardsegnung mit Pater Vitus Weichselbaumer statt, dann ging es – bei Sonnenschein – ab auf die Pisten.

 

Was bewegt Menschen als Seelsorger, PastoralassistentIn, Priester, Caritas-MitarbeiterIn, Ordensfrau oder –mann, SozialarbeiterIn oder JugendleiterIn zu arbeiten? Wie Fachleute aus dem kirchlichen, geistlichen und kirchlichen Bereich Talente nutzen und Bewegung in Kirche und Gesellschaft bringen, konnten sich zahlreiche Schülerinnen und Schüler am 1. Februar 2018 beim TheoTag im St. Pöltner Bildungshaus St. Hippolyt in Erfahrung bringen. >> zur Fotogalerie

 

Die Katholische Jugend lädt am 17. und 18. März 2018, bei jeweils gleichem Programm, gemeinsam mit dem Kirchenmusikreferat, dem Jugendhaus Schacherhof und der Jugendpastoral der Diözese St. Pölten zu den Jugendchöretagen „God rocks my world“ ins Bildungshaus St. Hippolyt nach St. Pölten ein. Die Online-Anmeldung startet am 29. Jänner und ist bis 28. Februar auf www.jugendchoeretage.at für singbegeisterte Jugendliche ab 14 Jahren für Einzelpersonen und Gruppen möglich.

 

Die Katholische Jungschar der Diözese St. Pölten lädt von 24. bis 25. Februar 2018 zum Frühjahrs-Diözesanleitungskreis mit Vollversammlung ein. Die Vollversammlung am 24. Februar kann auch einzeln besucht werden und ist für alle, die mitentscheiden möchten, was in der Katholischen Jungschar der Diözese so gemacht wird, welche Angebote es in Zukunft für GruppenleiterInnen geben wird und welche Veranstaltungen im nächsten Jahr stattfinden werden.

 

Die Nacht des Feuers ist eine Veranstaltung, die als Ergänzung zur pfarrlichen Firmvorbereitung eine große, junge und lebendige Gemeinschaft der Kirche spürbar werden lässt. Im abwechslungsreichen, inhaltlichen und kreativen Angebot steht die Erwählung und Salbung von König David im Mittelpunkt. Die Nacht des Feuers wird an vier Terminen angeboten.

 

Von 26. bis 31. März 2018 setzen sich Jugendliche gemeinsam in einen Bus und fahren los. Niemand weiß wohin es geht. Das können die Jugendlichen selbst bestimmen. Übernimm für einen Tag zusammen mit einem Team die „Mission Control" und entscheide über Tagesziel und Programm. Sei dabei und begib dich mit uns auf eine Reise ins Ungewisse!